Salobre Golf & Resort – Gran Canaria (ESP)

Nach Meloneras in 2008 wollte ich dieses Mal (2012) einen anderen Platz auf Gran Canaria spielen. Der nächstliegende war Salobre Golf & Resort in den Bergen nord-westlich von Maspalomas. Wer den Süden Gran Canaria´s kennt, weiss wie schwierig es ist, hier einen Golfplatz anzulegen und zu unterhalten. Dementsprechend aufwendig hat Designer Roland Favré die Anlage in die kargen Hänge und Vulkanschluchten getackert. Man hat zum einen starken Kontrast zwischen Grünanlagen und der wüstenartigen Umgebung, jedoch auch einen sagenhaften Blick auf die umliegenden Berge und das Meer.

Zick Zack… „Gonzaléz the Taxi Driver“ rangeholt, 20min Taxifahrt vom Hotel in die Berge und man war mitten im Nirgendwo vor einer Schranke am Clubhaus. Den überaus großen und gut ausgestatteten Pro-Shop hätte man _hier_ so mit Sicherheit nicht erwartet. Die gesamte Anlage besteht aus zwei 18-Loch-Kursen (Salobre Norte – 2008 & Salobre Sur – 2000) und ist im übrigen die einzige 36-Loch Anlage auf Gran Canaria. Der Nordplatz war zu diesem Zeitpunkt gesperrt, also wurde Süd 18-Loch inkl. Cart gebucht. Am Caddymaster-Stand wurde mir zum Glück die Karre vorgefahren, da ich sonst kaum in der Lage gewesen wäre, unter den vielen Caddys meinen zu finden (Bild oben rechts). Ohne Auto kann das hier sicherlich aufgrund der bergigen Topographie in „echten“ Sport ausarten. 🙂

Auf dem Kurs hier verliert man Bälle eigentlich nur an den Wasserhindernissen, da man sonst aufgrund der fast nicht vorhandenen seitlichen Vegetation kaum Probleme hat, seine verschlagene Kugel wiederzufinden. Ich müsste lügen, wenn ich sage, dass mir das etwas entgegen kam. Alles in allem ein netter Platz, vor allem das 11. Loch (Par 3 – 168m), mit seinem höher gelegenem Abschlag ist spektakulär.

 

Date: 02. July, 2012 Resort: Salobre Golf & Resort Course: Salobre Sur Location: Maspalomas Country: Gran Canaria, Spain www.salobregolfresort.com

…zur vollständigen Bildergalerie