Golf Las Américas – Teneriffa (ESP) 2012Feb03

Golf Las Américas – Teneriffa (ESP)

Golf Las Américas Played: 07. September 2009 Course: Faldo Course Location: Playa de las Américas Country: Tenerife, Spain Link: http://de.golflasamericas.com [fb_count] Der diesjährige Sommerurlaub führte mich nach Teneriffa. Nachdem ich Gran Canaria in und auswendig kenne und Lanzarote auch schon mal Besuch abstattete, war nunmehr die größte aller kanarischen Inseln an der Reihe. Der im Süden gelegene Golfplatz Las Américas, benannt nach der angrenzenden Stadt Playa de las Américas, ist eine übliche Resortanlage, welche die zugehörigen Hotels umschließt. Fünf Minuten dauerte die Taxifahrt zur Anlage. Angekommen wurde gleich ein 4er-Greenfee-Paket gelöst, da in näherer Entfernung keine weitere Anlage verfügbar war. Den Platz selbst konnte man für neun oder 18 Löcher buchen, wobei Loch 10 und 1 jeweils am Clubhaus starteten. Die Fairways und Grüns im September machten irgendwie einen leicht verbrannten und verdörrten Eindruck, was die Qualität doch ziemlich beeinflusste. Bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 23ºC ist Wasser wirklich nicht unwichtig. Alleinstellungsmerkmal dieser Anlage ist wohl das ein oder andere Emu, was sich auf die Fairways verirrt und den Spieler höflich um etwas Essbares bittet. Bietet man ihm nichts an, so sucht es halt selber, vornehmlich im Cart oder am Spieler… Wenn man im Zoo, mit einem Zaun dazwischen, Emus betrachtet, erweckt das wohl kaum Unbehagen. Begenet man ihm allerdings vis–à–vis, fühlt man sich regelrecht wohler, wenn man ein langes Eisen sein Eigen nennt und es vorallem in Reichweite hat 🙂 Überhaupt muss man hier mit ungewöhnlichen Situationen rechnen. Die Myriaden an Möven nehmen auch schon mal gerne diesen und jenen Ball vom Grün mit, meistens genau dann, wenn er direkt neben der Fahne liegt. …zur vollständigen...

Golfclub Rickenbach – Schwarzwald (GER)

Golfclub Rickenbach e.V. Played: 07. August, 2009 Course: Golfclub Rickenbach e.V. Location: Rickenbach Country: Schwarzwald, Germany Link: http://www.golfclub-rickenbach.de [fb_count] Ein paar Kilometer vom Rhein (Waldshut-Tiengen) hinauf in den Schwarzwald liegt der GC Rickenbach auf fast über 800m NN. Zunächst ging es auf die sehr komfortable Übungsanlage (Driving Range, Pitching-Chipping Grüns). Witzigerweise lag genau am Ende der Driving Range (carry ~240m) der Parkplatz. Wer auch immer auf diese grandiose Idee gekommen ist, hatte Humor 🙂 Ohne Golfcart wird die 18-Loch-Runde leicht zu einer sehr anstrengenden Tätigkeit, da quasi kein ebenes Loch vorhanden ist. Auf mindestens der Hälfte aller Löcher hat man Höhenunterschiede von 30m oder mehr zu bewältigen, was die Schlägerwahl zeitweise sehr interessant macht. Im Clubhaus selbst steht dem begeisterten Afterwork-Golfer eine nigelnagelneue Flotte von Golfcarts zur Verfügung. Das kann man z.B. über den Bochumer GC nicht sagen, irgendwie ist denen diese Philosophie leider noch nicht bekannt. Auf Bergwanderung hat man nach >10h Arbeit nicht mehr so richtig Bock. Wer brutale Fades und Draws abwechselnd spielen kann, holt hier einiges, aufgrund der geschickt plazierten Doglegs, an Längenmetern heraus. Ansonsten in gutem Pflegezustand und auch seit diesem Tag, aufgrund der Nähe zu Waldshut/Leibstadt schon einige Male wieder gespielt. …zur vollständigen...

Golfclub Heidental – Stüsslingen (SUI) 2012Feb01

Golfclub Heidental – Stüsslingen (SUI)

Golfclub Heidental Played: 17. June, 2009 Course: Front Nine Location: Stüsslingen Country: Suisse Link: http://www.golfheidental.ch [fb_count] Golfplätze in der Nähe von Kernkraftwerken sind bei mir generell gern gesehen, vorallem wenn sie sich in der Schweiz befinden. Heidental liegt nur einen Sprung weit von Gösgen/Olten und bot somit eine gute Gelegenheit das erste Mal auf schweizer Boden den Schläger zu schwingen. Bei Ankunft gleich Greenfee & Jetons für den Ballautomaten geholt und ab gings auf die Driving Range… die eine sagenhafte Länge von höchstens 190m hatte, direkt daran im Anschluss türmte sich finsterster Nadelwald auf. Unbeeindruckt landeten somit eine Handvoll Bälle (5er Holz, Driver) in dieser besagten Baumansammlung, wenn die Bälle nicht gerade von den Strommasten/-leitungen aufgehalten wurden, die quer über die Range verliefen. Am Tee 1 wurde noch einmal kurz den Ball gepflegt und dann abgeschlagen. Das -signature hole- ist höchstwahrscheinlich Loch Nummer 5; hier muss man entweder vorlegen (160m), oder gleich den Driver zünden und über den Abgrund schlagen. Für die letztere Variante sollte man allerdings über ausreichend Länge verfügen, da sich nach dem Abgrund direkt ~60m Hazard auftut – auf einem Höhenunterschied von etwas 40-50m – den man tunlichst überwinden sollte. Alles in allem eine top-gefplegte Anlage mit ‚I like‘-Effekt. …zur vollständigen...

Lopesan Meloneras Golf – Gran Canaria (ESP) 2012Jan30

Lopesan Meloneras Golf – Gran Canaria (ESP)

Lopesan Meloneras Golf Played: 10. July, 2008 Design: Ron Kirby Location: Meloneras Country: Gran Canaria, Spain Link: http://www.lopesanhotels.com/de/golf… [fb_count] Auch wenn man einen Partyurlaub auf Gran Canaria bucht, muss man ja nicht zwangsläufig auf Golf verzichten. Gut, da ist zwar der akute Schlafmangel, sowie diverse alkoholische Getränke in der Nacht zuvor, die man als zusätzliches Handicap vor der Runde mitbringt, aber es lohnt sich trotzdem mal gegen den Ball zu zimmern. Lopesan Meloneras Golf befindet sich in einer vortrefflichen Lage am Meer im exklusiven Touristengebiet der Costa Meloneras, im Süden der Insel Gran Canaria. Der Platz mit 18 Löchern – Par 71- ist vom US- Amerikaner Ron Kirby entworfen worden und erstreckt sich über eine Fläche von 520.000m². Da GC eine ziemlich karge Insel ist… und einen eher an die Wüste Gobi erinnert, haben die „GranCanarinesen“ einfach mal 1.100 Palmen gepflanzt. Alles in allem hatte man trotzdem ein wenig das Gefühl, man wandelt auf einer sehr sehr großen, welligen grünen Teppichwüste. Die Fairways und Grüns sind natürlich in einem Weltklasse-Zustand gewesen, kein Wunder bei den Wetterbedingungen. Allerdings sollte man auf den Grüns besonders auf die Richtung der Grashalme achten, die immer schön Richtung Sonne wachsen. Die hinteren neun Löcher befinden sich alle an der Atlantikküste und sind dementsprechend eindrucksvoll. Ein weiteres Highlight ist mit Sicherheit auch die doppelstöckige, von zwei Seiten aus bespielbare Driving Range. …zur vollständigen...

Schüco Open 2011 – Düsseldorf (GER) 2011Aug01

Schüco Open 2011 – Düsseldorf (GER)

Schüco Open 2011 – Düsseldorf (GER) Date: 30.Juli – 31.Juli, 2011 Club: Golf Club Hubbelrath Country: Düsseldorf, Germany Link: www.schueco.com [fb_count] Am 30.07.-31.07. fand im GC Hubbelrath die „Schüco Open 2011“, das bestbesetzte Einladungsturnier auf deutschem Boden des Jahres statt. Tausende von Golffans sahen elf der insgesamt 13 Schüco Markenbotschafter in Düsseldorf. Das ausgesuchte Teilnehmerfeld wurde angeführt von Martin Kaymer. Aber auch die beiden US-Amerikaner Dustin Johnson und Bubba Watson, Ian Poulter aus England, die beiden Spanier Alvaro Quiros und Miguel Angel Jimenez, Henrik Stenson aus Schweden, der Franzose Gregory Havret, Edoardo Molinari aus Italien, der Australier Geoff Ogilvy sowie Liang Wenchong aus China haben auf dem altehrwürdigen Golfplatz des GC Hubbelrath aufgeteet. Nur die beiden Veteranen im Team, die deutsche Legende Bernhard Langer und Colin Montgomerie, der Ryder Cup Team Captain 2010 aus Schottland waren aufgrund anderer Verpflichtungen nicht anwesend. …zur vollständigen...

Bochumer Golf Club e.V. – Ruhrgebiet

Ganze zwei Jahre hat es gedauert, bis ich mich endlich auf den Platz meiner Heimat- und Geburtsstadt Bochum verirrt habe. In den Flussterassen der Ruhr gelegen, erstreckt sich die Anlage entlang des südlichen Hanges des Ortsteils Stiepel. Dementsprechend anstrengend kann auch eine 18-Loch Runde werden, da doch einige Höhenmeter zu überwinden sind. Wer sich einmal angucken möchte, wie gut gepflegte Bunker und Grüns aussehen, der ist hier richtig. Der Platz war in einem Topzustand. Die zweiten Neun Richtung Ruhr sind deutlich interssanter angelegt als die ersten. Leider hatten wir nicht dran gedacht, ein paar gute Fotos zu machen, aber wir werden mit Sicherheit noch das eine oder andere Mal in Stiepel aufschlagen. Wie gesagt, gut zu Fuss sollte man sein, denn Carts werden _nur_ an ältere Leute vermietet… „in der Regel so ab 70“, so der O-Ton der Dame im Clubsekretariat. Ja dann… mein Opa sagte früher schon.. „Junge… wenn Leute dein Geld nicht wollen, gib es Ihnen nicht!“ 🙂   Played: 14. May 2009 Course: Bochumer Golfclub e.V. Country: Germany, Bochum Link: http://www.bochumer-golfclub.de …zur vollständigen...