Mayakoba El Chamaleón Golf Club – (MEX) 2012Feb04

Mayakoba El Chamaleón Golf Club – (MEX)

Ja… hat einer von euch schon mal auf einem Platz der PGATour gespielt? Ich vorher nicht! Warum ich diese Frage stelle? Nun, wer die deutschen Verhältnisse unserer Standard-Plätze kennt, sowie deren Grüngeschwindigkeit… und sich daran natürlich gewöhnt hat, der wird auf einem PGA-Platz sein „grünes“ Wunder erleben. Wenn Pitches auf dem Grün landen, um dann wie auf einer Glasplatte gemächlich, aber stetig schön Richtung Grünrand und dann hinunter zu rollen, der weiss wovon ich spreche. Es war die reinste _HÖLLE_! Drei-Putts waren keine Seltenheit, was aber dem Spielspass keinen Abbruch tat, da ich sowieso mehr die grandios Landschaft bewunderte. Der Zustand des Platzes, sein Erscheinungsbild, die Qualität der Spielflächen ,die Architektur und Gestaltung der Bahnen waren einfach atemberaubend. Ob inmitten der grünen Mangroven oder direkt bis an die karribische Küste, kein Highlight wurde ausgelassen. Selbst die für Yucatan bekannten unterirdischen Wasserhöhlen, die Cenotes, wurden in den Platz integriert. Die OHL Classic at Mayakoba findet meist im Februar statt und ist nun seit einigen Jahren fester Bestandteil der größten professionellen Tour weltweit. Das Teilnehmerfeld ist meist eher unspektakulär, da die in der Weltrangliste besser positionierten Spieler sich auf dem World Golf Championships-Accenture Match Play Championship tummeln. Allerdings sollte man den Platz zu der Jahreszeit echt nicht aus „Kostengründen“ im Twilight-Tarif (ab 14:00h) spielen, da man in der dort herrschenden Hitze quasi bewegungsunfähig ist. Das Elektro-Cart hat zwar eine Kühlbox mit ausreichend Wasser an Board, die freundlichen Mayas bieten einem kühle feuchte Tücher an, die Sonne jedoch brennt erbarmungslos. Ohne Kopfbedeckung zu spielen ist eine sehr dumme Idee, was man nach geringer Zeit freiwillig einsieht. Alles in allem ist man selbst im Twilight-Tarif mit ~$2100,00 Mexican Pesos dabei, was in etwas EUR 130,00 entspricht. Zu den „spielbaren Zeiten“ bezahlt man gut und gerne seine EUR 180,00. Hier sollte man sich immer für die zweite, teurere Variante entscheiden, da erste einfach nichts bringt, weil es einfach zu heiss ist. Weitere Infos: Designed by the legendary Greg Norman, the 7,000 yard layout is unique – not just to this country but to the entire golfing kingdom. As its name suggests, El Camaleón is ever changing. The stunning Playa del Carmen golf course bends through three distinct landscapes – dense jungle, mangrove forests, and stunning, oceanfront stretches of sand and is bisected by massive, limestone canals. Norman has even incorporated a cenote, an ancient underground cavern and river system into the center of the opening fairway. From the tips, El Camaleón is a major league test, a real Shark bite. However, each hole is sprinkled with a minimum of four tee blocks, so there is a distance for players of every skill level. While each hole shines with its own particular magic, it’s this Riviera Maya golf course’s par 3s that already are earning the loudest raves. The 7th and 15th holes play right to the edge of the Caribbean Sea with the sand and the spray punctuating the breeze. In the distance is one of the world´s largest coral reefs and the island of Cozumel. While this Riviera Maya golf course is a standout, the surrounding golf amenities are equally as impressive. The contemporary, copper-topped clubhouse is a full-service facility that rises above the 18th green. The adjoining practice facilities are among the best in Mexico and include a double-ended, 350 – yard driving range, a 20 000 sq. ft. short game area with putting and chipping greens. Course Specifics 18 holes Par 72 Four sets of tees Over 7,000 yards from the professional tee 100% Paspalum grass Two breathtaking seaside holes Water comes into play on all but three holes Four cenotes (natural subterranean caves) also come into play Driving range and putting and pitching green All golf carts are equipped with advanced GPS yardage and golfer assistance systems. Golfers can keep score electronically, monitor scores in other groups and even order food and beverages from their cart! Clubhouse Shower/locker facilities Golf...

Like me!